Springe zum Inhalt

Das Ethno-Medizinische Zentrum e.V. hat sich dankenswerterweise die Mühe gemacht und die wichtigsten Infos zum Coronavirus in 15 verschiedenen Sprachen zusammengestellt. Finden könnt ihr die Infos hier.
+++++++
The Ethno-Medizinische Zentrum e.V. has put together the most importend information regarding the Coronavirus in 15 different languages. You can look ist up here.

Ihr Lieben,
wie ihr sicherlich mitbekommen habt breitet sich das Corona-Virus immer weiter aus.
Um das Ansteckungsrisiko für euch und eure Mitmenschen zu reduzieren werden auf zunächst unbestimmte Zeit KEINE IDA-Projekte mehr stattfinden.
Dies betrifft leider:
- das Nowruz-Fest
- den Kochabend
- die Hausaufgabentreffs in der Louisenstraße, K9 und an der Uni
- den Deutschkurs in der Hamburger Str.

Sobald es wieder mit unseren Projekten losgeht, geben wir euch hier Bescheid.
Passt auf euch und eure Mitmenschen auf, wascht schön oft eure Hände und bleibt Zuhause wenn ihr euch krank fühlt!

Bis hoffentlich ganz bald!

Liebe Alle,
aufgrund der aktuellen Lage rund um die Ausbreitung des Coronavirus haben wir uns schweren Herzens dazu entschieden das Nowruz-Fest, das eigentlich am 20.03. hätte stattfinden sollen, abzusagen.
Bleibt gesund! Das nächst Fest von und mit IDA kommt bestimmt!
__________________________

Because of the spreading Coronavirus, we decided to cancel the Nowruz celebration, that was planned for 20.03..
Stay save and healthy!

Dieses Jahr wollen wir zum ersten Mal das Nowruzfest mit euch zusammen feiern! Seid dabei!
Mehr Infos findet ihr hier: https://www.ida-dresden.de/event/nowruzfest/
++++++++++++++++++++
This year we want to celebrate Nowruz with you for the first time.
Don't miss it!
More Information are available here: https://www.ida-dresden.de/event/nowruzfest/

Wir, die studentische Initiative IDA – In Dresden Ankommen, schreiben eine SHK-Stelle (Studentische Hilfskräfte) aus. Diese ist ab dem 01.04.2020 mit einer Arbeitszeit von 10h/Woche zu besetzen.
Die Entlohnung erfolgt nach dem dem SHK-Tarif (BA/MA) der TU Dresden. Die Mindestvertragslaufzeit beträgt zwei Semester. Der genaue Tätigkeitsbereich richtet sich nach aktuellen Bedarfen sowie den spezifischen Kompetenzen der Bewerber:innen.
Mögliche Aufgaben umfassen u.a.:

  • Koordinierung von ehrenamtlichen studentischen Helfer:innen und Geflüchteten in den Projekten von IDA
  • Konzeptionelle Mitarbeit an den Projekten; Entwicklung und Durchführung neuer Projekte
  • Organisation und Durchführung bestehender Veranstaltungsformate (Begegnungen, Fortbildungen, kulturelle Programme)
  • (Weiter-)Entwicklung von Lehrmaterialien
  • Öffentlichkeitsarbeit (Pflege der Homepage/Facebook, Kontakt zu verschiedenen Netzwerken )

Näheres zu unserer Arbeit findet ihr auf: www.ida-dresden.de

Bewerbungsvoraussetzungen sind:

  • Studierendenstatus (unabhängig von Fachrichtung)
  • Bereitschaft, flexibel in verschiedenen Aufgabenbereichen zu arbeiten
  • Fähigkeit zur selbstständigen, eigenverantwortlichen Arbeit
  • ausgeprägte Bereitschaft zur Teamfähigkeit und Kommunikation​

Arabisch- oder Persischkenntnisse sind ein Plus.
Menschen mit Behinderung sind ausdrücklich zur Bewerbung aufgefordert.

Die Bewerbung soll, zusammengefasst in einer PDF Datei Folgendes enthalten: Ein kurzes Anschreiben (max. 1 DIN A4 Seite) mit Darstellung der Motivation sowie einen tabellarischen Lebenslauf.

Bitte schickt eure Bewerbung per E-Mail an: ida-dresden@mailbox.tu-dresden.de

Bewerbungsschluss ist Freitag, der 31. Januar.

Wir freuen uns auf eure Bewerbungen!

Euer IDA-Team

Ab diesen Sommersemester bieten wir wieder Arabisch und Persischkurse an der Uni an. Bevor es mit der richtigen Kursanmeldung losgeht, wollen wir einschätzen, wie groß die Nachfrage nach dem Anfängerkurs und Aufbaukurs ist. Daher bitten wir alle Interessierten sich durch unten stehenden Link anzumelden.

https://docs.google.com/forms/d/e/1FAIpQLSc4OtHK-wSCNQNnSQfhJZFCt2ctlxUFcw_rACv9ntIAC4yh_g/viewform

Am Samstag, dem 18. Januar, wollen wir uns mit euch an der Energieverbund Arena treffen und einen Abend auf der Indoor- und Outdoor-Eisbahn verbringen.
Auch wenn ihr Anfänger seit oder noch nie zuvor Eislaufen wart, seid ihr natürlich ebenso gerne gesehen.
Die Kosten belaufen sich auf 4,50€ Eintritt + 4€ Leihgebühr für die Schlittschuhe.

Kommt vorbei, und habt zusammen mit uns einen Abend lang Spaß.


++++
On Saturday, 18 January, we will meet at the Energieverbund Arena and spend a nice Evening at the indoor and outdoor ice rink.
If you have never been ice Skating before, don't worry, you will be fine - 
just come and try.
costs: 4.50€ entry + 4€ to rent ice skates