Springe zum Inhalt

Jetzt wird's sportlich: IDA lädt alle Fitnessfans und solche, die es werden wollen, zum gemeinsamen Workout am neu entstanden TU-Was-Pfad ein. Los geht's jeden Donnerstag um 18.00 Uhr, den TU-Was-Pfad findet ihr auf dem Campus der TU auf dem Weg von der Studentenratsbaracke zur Alten Mensa.

Tretet gerne auch der neuen Facebookgruppe IDA Sport an der TU Dresden bei, um euch mit anderen Sportbegeisterten auszutauschen.

Wir hoffen, dass ihr zahlreich zum ersten gemeinsamen sporteln am 03. Mai erscheint.

Viel Spaß beim interkulturellen Sporteln und maximalen Muskelaufbau wünscht das IDA-Team!

Hallo ihr Lieben,

Ihr schreibt gerade Bewerbungen und habt Fragen zum perfekten Lebenslauf? Oder euch fehlt noch ein professionelles Foto? Dann meldet euch an: am Samstag, den 24. März 2018 von 9:00 bis 16:00 Uhr, erstellen wir mit euch
Bewerbungsportraits. In Kooperation mit dem „Treff Arbeitssuche“ des Malteser Hilfsdienst e.V. und einem engagierten Fotografen, werden wir den Gemeinschaftsraum des Schwarzen Schaf e.V. in ein Fotostudio verwandeln.  Die
Fotos könnt ihr anschließend mit der Hilfe von Ehrenamtlichen in eure Lebensläufe einbinden. Anmelden könnt ihr euch am 22. März am „Treff Arbeitssuche“ des Malteser (Dammweg 6) von 17.00-19.00 Uhr. Alle Infos findet ihr nochmal zusammengefasst auf dem Flyer:
...weiterlesen "Fotoshooting für Bewerbungsbilder"

Gestern, am 26. Februar 2018, lud IDA wieder zum gemeinsamen Kochen ein. Für uns ist es toll zu beobachten, wie gut sich diese monatliche Koch-Kooperation mit den Maltesern entwickelt hat: mehr als 25 Menschen kamen mit Hunger und guter Laune in den Jugendtreff Louise in der Neustadt. Diesmal gab es bretonische Crêpes mit verschiedenen toppings - von Nüssen über Nutella, Apfelmus oder klassisch mit Zimt und Zucker, blieb kein süßer Wunsch unerfüllt.  Alle Termine für die nächsten Kochabende findet ihr hier und auf unserer Facebook-Seite.

Zum Jahresende reihen auch wir uns in die Riege der Jahresrückblicker ein: hinter uns liegt ein anstrengendes und wunderbares Jahr 2017, in dem wir IDA weiter gestalten und vergrößern konnten. In der Veranstaltungsreihe "IDA präsentiert" konnten wir mit euch spannenden Vorträgen lauschen, bewegende Filme anschauen und mit euch über verschiedene Themen, die uns bewegen, diskutieren. Auch neu dazugekommen ist unser Persischkurs, der jetzt jeden Donnerstag an der Uni stattfindet.

IDA gibt alles - vielen Dank für eure tolle Unterstützung!

Weiterhin sind wir natürlich mit unseren Deutschkursen in den Einrichtungen, den Arabischkursen an der Uni, dem Hausitreff und dem Buddyprogramm aktiv. ...weiterlesen "IDA sagt DANKE für ein tolles Jahr!"

Danke! Thank you! Tashakor!

Gemeinsam mit Freunden aus dem Iran und Afghanistan haben wir am Dienstag, den 19. Dezember, das traditionelle persische Yalda-Fest organisiert, das wir dann mit Menschen aus den verschiedensten Ländern gefeiert haben. Bei der längsten Nacht des Jahres kommen Freunde und Familie zusammen, lesen Hafez-Gedichte, essen rote Früchte (Granatapfel, Trauben, Wassermelone, Apfel) und Nüsse und trinken viel Tee. Bei uns kam noch Live-Musik von zwei afghanischen Freunden dazu und anschließend ausgelassenes Feiern. Das Schwarze Schaf war zum Bersten gefüllt, die Gäste mussten auf Gang und Treppe ausweichen - Entschuldigung dafür. Aber auch Danke natürlich für die zahlreichen Gäste. Wir hoffen, dass wir uns noch oft sehen werden und so fröhlich wie in dieser Nacht zusammen leben können.

shab yalda mubarak!

2

Wir, die studentische Initiative IDA – In Dresden Ankommen, schreiben 2 SHK-Stellen  (Studentische Hilfskräfte) mit einer Wochenarbeitszeit von je 10h/Woche aus. Vertragsbeginn ist voraussichtlich der 01.04.2018, die Entlohnung erfolgt nach Tarif SHK (BA/MA) der TU Dresden. Die Mindestvertragslaufzeit beträgt zwei Semester. Die Aufgaben umfassen u.a.:

  • Koordinierung von ehrenamtlichen studentischen Helfer*innen und
    Geflüchteten in den Projekten von IDA
  • Konzeptionelle Mitarbeit an den Projekten; Entwicklung und Durchführung neuer Projekte
  • Organisation und Durchführung bestehender Veranstaltungsformate (Begegnungen, Fortbildungen, kulturelle Programme)
  • (Weiter)entwicklung von Lehrmaterialien
  • Öffentlichkeitsarbeit (Pflege der Homepage/Facebook, Kontakt zu
    verschiedenen Netzwerken)

...weiterlesen "Studentische Hilfskräfte (SHK) gesucht!"

Am Dienstag, den 06. Dezember lernten sich erstmals unsere diesjährigen Buddypaare kennen. In den Räumlichkeiten des Sabotage wurden bei Speis, Trank und Musik Kontakte geknüpft und Freundschaftsbucheinträge ausgefüllt.  Über die kommenden Termine halten euch hier und auf Facebook auf dem Laufenden. Schön, dass ihr so zahlreich erschienen seid, wir freuen uns schon auf die nächste Buddy-Veranstaltungen mit euch!

Wann: 14. Dezember 2017, 20:00 - 01:00 Uhr
Wo: Schwarzes Schaf e.V. (Louisenstr. 44, 01099 Dresden)

Und wieder ist ein Jahr vergangen. Ein Jahr, in dem sich bei uns viel getan hat und in dem wir mit eurer Hilfe viele tolle Momente gestalten und erleben konnten. Dass wir unsere Aktivitäten gestalten und immer wieder erweitern konnten verdanken wir vor allem EUCH und das will gefeiert werden! Wir laden euch darum ganz herzlich zu unserer IDA-Weihnachtsfeier ein. Hier wollen wir mit euch essen, trinken, tanzen und den Ausklang eines schönen und erfolgreichen Jahres für die IDA feiern. Bringt gerne Freunde, Verwandte und Bekannte mit – wir freuen uns auf euch!

P.S.: Auch ein kleiner Beitrag zum Buffett ist sehr willkommen 🙂

Gemeinsam mit den Malteser Einsatzdienste Dresden, Green Planet inc. und Cooking Action Dresden haben wir am 14. Oktober mit sieben weiteren Mannschaften ein wahres Fußballfest gefeiert! Sport, Musik, Essen - alles Dinge, die Menschen zusammenbringen. Das herrlich sonnige Herbstwetter hat sicherlich auch seine Anteil daran gehabt, dass es für alle ein wunderschöner Tag gewesen ist. Glückwunsch an die Gewinner des 1. Kick & Cook Pokals! Glückwunsch aber auch an alle anderen Menschen, die dabei waren und mit uns gekickt, gekocht, gelauscht und einen tollen Tag verbracht haben. Der Zusammenhalt ist das, was zählt.

Reis, Lamm, Karotten, Rosinen und viele Gewürze...das sind die Grundzutaten von Kabuli, einem traditionellen afganischen Gericht. Etwa 20 Engagierte und Geflüchtete aus der Übergangsunterkunft im TRYP-Hotel kamen in der Küche des "Casablanca" im Hechtviertel zusammen, um gemeinsam zu kochen und schlussendlich ein wunderbares Kabuli zu genießen. Die Veranstaltung war der Auftakt einer IDA-Kooperation mit den Maltesern: zusammen wollen wir im kommendem Semester jeden Monat zum gemeinsamen Kochen mit traditionellen arabischen und persischen Speisen einladen. Wann und wo das nächste Mal gekocht wird, erfahrt ihr hier oder auf unserer Facebook-Seite. Kommt vorbei und schnippelt und schlemmt mit uns!