Springe zum Inhalt

Deutschkurse und ABC-Tische

Die Initiative kümmert sich um Angebote zum Kennenlernen der deutschen Sprache. Diese werden vor allem dort angeboten, wo es sonst keine Kurse zum Deutschlernen gibt. Solche Orte sind zum Beispiel Erstaufnahmeeinrichtungen und Übergangseinrichtungen für Geflüchtete.
Wir schauen, wo Angebote gebraucht werden und organisieren sie. Dazu gehört die Koordination der Lernenden und der Lehrenden. Fast alle Lehrenden sind Studierende. Zu den Angeboten gehören:

  • ABC-Tische zum Kennenlernen der deutschen Sprache, der Schrift und des Alphabetes
  • Kurse zum Erlernen von Grundlagen der deutschen Sprache wie Redewendungen, Vokabeln und Grammatik

Die Lehrenden bekommen die Möglichkeit, Schulungen zu besuchen und vor ihrem ersten Einsatz zu hospitieren. Wir achten darauf, dass jeder Kurs und jeder ABC-Tisch von mindestens zwei Lehrenden betreut wird. So können die Lehrenden sich austauschen und gegenseitig unterstützen. Mitmachen kann jeder, unabhängig von der Studienrichtung! Außerdem steht die Koordinationsgruppe ihnen jederzeit mit Rat und Tat zur Verfügung.

Was sind ABC-Tische?
Der Begriff ABC-Tische wird nicht einheitlich verwendet. IDA meint damit ein offenes Deutschlernangebot für alle Bewohner einer Einrichtung. Deshalb finden die ABC-Tische üblicherweise in einem Gemeinschaftsraum statt. IDA stellt in den Einrichtungen Schreib- und Übungsmaterial zur Verfügung, welches zum Erlernen der deutschen Sprache anregt und gleichzeitig das Kennenlernen zwischen den Deutschsprechenden und den Geflüchteten fördert. Das Lerntempo bestimmen dabei die Lehrenden und Lernenden gemeinsam, ebenso wie die Inhalte. Diese werden nach den Interessen aber auch dem Sprachniveau der Geflüchteten flexibel angepasst. So können neben den Lehrenden auch die Lernenden Material mitbringen, mit welchem sie arbeiten möchten. Neben dem Erlernen der Schriftzeichen, neuer Vokabeln oder Grammatik ist es also auch in Ordnung, einfach miteinander zu sprechen und sich auszutauschen.

Lehrende gesucht!
Aktuell koordinieren wir Angebote in den folgenden Einrichtungen:

  • Hamburger Straße
  • Tryp-Hotel
  • Bremerstraße

Für alle Einrichtungen sind wir auf der Suche nach Lehrenden. Interessierte können sich gern an uns unter Angabe der gewünschten Einrichtung wenden. Wir vereinbaren dann einen ersten Termin zum Kennenlernen, Informieren und Aufnehmen relevanter Daten. Im Anschluss kann es dann auch direkt schon losgehen.

Du möchtest dich gern als Lehrer*in engagieren? Hinterlasse uns eine Nachricht über unser Kontaktformular oder schreibe uns an initiative-deutschkurse@mailbox.tu-dresden.de.
Wir freuen uns darauf, dich kennen zu lernen!