Springe zum Inhalt

IDA beim… Netzwerktreffen Integration und Migration des sächsischen Ausländerbeauftragen im sächsischen Landtag

Am 18. April war IDA zu Gast im Landtag. Eingeladen waren alle Vereine, Initiativen, Projektträger, Beauftragte und Beratungsstellen, die sich für Integration und Migration in Sachsen einsetzen. Nach einer Eröffnung durch den Gastgeber, informierte die Staatsministerin für Gleichstellung und Integration Petra Köpping über aktuelle Vorhaben ihres Geschäftsbereiches

Die Sicherung des Ehrenamtes unter dem Motto "Lust statt Frust" stand im Zentrum des Vortrages von Petra Schröter, Ehrenamtskoordinatorin im Landkreis Sächsische Schweiz-Osterzgebirge. Als nächster Punkt wurde das Vorhaben Arbeitgeberhotline vorgestellt.

Außerdem wurden im Rahmen des Netzwerktreffens Vertreter der Wojwodschaft und der Stadt Breslau ihre Integrationskonzepte, herausragende Projekte und best practice-Beispiele vorgestellt. Das Treffen endete mit Berichten aus den Regionen und einer offenen Runde der Akteure. Wir bedanken uns über die Einladung und freuen uns, von dem Treffen profitieren zu können.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.