Springe zum Inhalt
Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Kommunizieren gegen rechten Hass

August 24 @ 2:00 pm - 4:30 pm

Workshop im Rahmen der Veranstaltungsreihe "Courage: Wissen, Sehen, Handeln!"

Handeln! Was kann ich tun, wenn ich Opfer oder Zeuge*Zeugin eines rassistischen Übergriffs werde? Was darf ich tun? Wie argumentiere ich schlagfertig gegen rechte Parolen? Wie gehe ich als Betroffene*r mit Rassismus um? Workshops geben Antworten und praktische Tips.

Das Werkstattgespräch gibt Angehörigen der TUD die Möglichkeit, mit Mo Asumang – Schwarze deutsche Schauspielerin, Filmproduzentin, Moderatorin und Künstlerin – über ihre Erfahrungen bei den Treffen mit Rassisten und dem KuKluxKlan zu sprechen und ihren Film „Die Arier“ zu sehen.

Im Gespräch wird es zentral um die Frage gehen, wie mit Rassismus und Rassisten umgegangen werden kann. Und gemeinsam zu diskutieren, welche Möglichkeiten es gibt, sich zu verhalten, sich zu positionieren und sich gegen Rassismus zu wehren. Oder, wie mit der eigenen Angst umgehen? Und keine zu haben? Oder sich zu fragen, wie Kinder mit anderer Hautfarbe angesprochen werden, welche Erfahrungen sie im Alltag machen? Im Werkstattgespräch können Fragen an Mo Asumang gestellt werden, aber es sind auch alle aufgefordert, sich in das gemeinsame Gespräch einzubringen. Motivation für die Teilnahme können sowohl persönliche Erfahrungen, privates Interesse als auch wissenschaftliches Erkenntnisinteresse sein.

Vorbereitung:
Bitte kurzen Satz zur Motivation am Werkstattgespräch und drei Fragen bis eine Woche vor Workshopbeginn formulieren und diese an karoline.oehme-juengling@tu-dresden.de schicken.

Eine Anmeldung ist über die Internetseite des Zentrums für Weiterbildung (ZfW) bis zum 20.08.2018 möglich.

Weitere Informationen unter: https://tu-dresden.de/gsw/der-bereich/profil/zentren/zfi/forschung-und-praxis/copy_of_event/copy_of_courage-wissen-sehen-handeln/courage-workshops

Details

Datum:
August 24
Zeit:
2:00 pm - 4:30 pm

Veranstalter

Zentrum für Integrationsstudien an der TU Dresden

Veranstaltungsort

Strehlener Straße 22, 01069 Dresden, im Raum 54
Strehlener Straße 22, 01069 Dresden
Dresden, 01069
+ Google Karte