Skip to content
Loading Events

« All Events

  • This event has passed.

Flucht & Asyl – Facettenreiches Russland

5. June 2018 @ 18:30 - 20:00

Zahlenmäßig stellen Schutzsuchende aus der Russländischen Förderation die viertgrößte Gruppe der Schutzsuchenden in Deutschland dar. In den Medien und der Öffentlichkeit sind sie jedoch kaum präsent. Die Herausforderungen und Probleme, die Menschen veranlassen ihr Heimatland zu verlassen, sind so facettenreich wie das Land selbst. Im Rahmen der dritten Veranstaltung im Sommersemester 2018 möchte IDA sich dieser komplexen Thematik annähern.
Im ersten Teil der Veranstaltung wird Frau Dr. Scharlaj im Rahmen eines Vortrages einen Einblick in die Region Tschetschenien geben, aus der ein Großteil der russischen Asylsuchenden stammt. Im zweiten Teil wird Grigorij Rodin, welcher 2017 politisches Asyl in Deutschland erhalten hat, von Erfahrungen aus seiner politischen Arbeit in Russland berichten.

1. Block
"Tschetschenien als 'inneres Ausland' Russlands. Probleme und Perspektiven"
Dr. Marina Scharlaj, Russische Landes- und Kulturstudien am Institut für Slavistik der TU Dresden

2. Block
"Politik auf Russisch"
Ein Gespräch mit Grigorij Rodin, ehemaliger Direktor des Instituts für Entwicklung strategischer Initiativen der Stadt Yaroslavl

Details

Date:
5. June 2018
Time:
18:30 - 20:00

Venue

HSZ, Raum 103/U