Springe zum Inhalt

Im Rahmen unseres Frauentreffs wollen wir am 14. Juli eine Stadtführung organisieren und einen schönen Nachmittag verbringen! Also lasst euch überraschen! Treffpunkt ist 14 Uhr am Theaterplatz 2 vor der Semperoper. Bringt gerne eure Kinder mit.

Hallo ihr Lieben, bei dem schönen Wtter könnte man doch mal ein Picknick draußen machen. Deshalb laden wir Euch am Mittwoch in den Alaunpark ein. Ab 19:00 wollen wir uns dort treffen, um gemeinsam zu essen, spielen und zu quatschen. Bringt gerne etwas kleines zu Essen für ein Buffet mit, eine Decke zum sitzen, Spiele, Freunde/Familie und gute Laune. 🙂 wir freuen uns!

Den Alaunpark erreicht ihr gut mit der Straßenbahn Nummer 7 oder 8. Einfach am Bischofsweg aussteigen (gegenüber der Schauburg) und 2 Minuten Fuß laufen. Unten sehr ihr ein Foto mit der Wegbeschreibung. am Mittwoch selbst werden wir ab 19:00 Uhr noch einmal den genauen Standort posten.

Bis dahin! 🙂

Hallo ihr Lieben 🙂

Unsere Kontaktformulare funktionieren wieder.
Jetzt können Sie sich für das Buddy-Programm anmelden oder einfach durch die Kontaktformulare Kontakt mit uns aufnehmen. 😉

Shampoo Show Allstars

Über ein Dutzend hochkarätiger KünstlerInnen der lokalen Musikszene finden sich zum mittlerweile neunten Mal zusammen, um gute Musik für den noch besseren Zweck zu spielen.
Wie bei allen Shampoo Shows werden Spenden gesammelt, die auf direktem Wege der Hilfe von Geflüchteten zu Gute kommen.
In diesem Fall gehen sämtliche Einnahmen des Abends an IDA - In Dresden Ankommen.
IDA ist eine studentische Initiative und hat es sich zur Aufgabe gemacht Geflüchtete in Dresden bei der Integration zu unterstützen. Durch ihre Angebote wollen sie vor allem Sprachbarrieren reduzieren. Außerdem legen sie großen Wert auf den gegenseitigen interkulturellen Austausch. IDA gibt Geflüchteten und Ehrenamtlichen die Möglichkeit sich selber einzubringen, sich auszutauschen und voneinander zu lernen.

Zu ihren Ehren erwartet euch eine ganze Reihe großartiger Stimmen, begleitet von einer ebenso grandiosen Band.
Ein Spektakel, das man sich besser nicht entgehen lässt!

Shampoo Show Allstars:

Die Gäste:
Liam Floyd (Paisley)
Johannes Tränkner (Sonosphere)
Tini Bot (Tini Bot Music)
Stefan Kurzmann (Elektrik Farm)
Dan Riley (Dan Riley)
Stephen Voltz (Standard Crow Behavior, The Voltz Brothers)
Tobias Orobko (Goldenhirsch)

Die Band:
Patrick Neumann - Gitarre (Sonosphere)
Konni Behrendt - Gitarre (Jo Aldingers Downbeatclub)
Albrecht Schumann - Keys (Trojka)
Florian Escherlor - Blues Harp (Florian Escherlor)
Tobias Ridder - Schlagzeug (Sonosphere, Mike Seeber Trio)
Philipp Rösch - Bass (Mike Seeber Trio)
Jan Hoyer - Saxophon, Arrangement
Björn Kadenbach - Trompete
Jeremias Novanhana - Posaune
Stephen Voltz - Posaune

19:00 Einlass
21:00 Beginn

Wo? GrooveStation Dresden, Katharinenstr. 11-13, 01099 Dresden

Eintritt frei!
Spende erwünscht!

Hallo ihr Lieben, zum Ramadan möchten wir einen Spieleabend mit euch machen. Wir bringen ein paar mit, aber ihr seid ebenso herzlich dazu eingeladen uns eure Spiele zu zeigen. Es wird ein paar Snacks geben und später noch etwas Richtiges zum Essen. Wir freuen uns und bringt Freunde und Familie mit!

Wann? Mittwoch, 29.05.2019 ab 19:00 bis 22:00 Uhr

Wo? Louisenstraße 41, 01099 Desden

Mehr Infos:

https://www.facebook.com/events/364437854177678/?notif_t=plan_user_invited&notif_id=1558598359484181

Jede/r ehrenamtlich Engagierte hat die Möglichkeit am Ende eines Semesters eine Ehrenamtsbescheinigung zu erhalten.

Was sind die Voraussetzungen dafür?

Das Ehrenamt muss regelmäßig und gewissenhaft ausgeführt werden. Um das zu überprüfen, werden von jeder/m Ehrenamtlichen/m die Stunden in eine Tabelle eingetragen. Wir teilen die Ehrenamtsbescheinigung nur nach einer regelmäßigen Teilnahme aus.

Warum ist uns das so wichtig?

Geflüchtete, die unsere Projekte besuchen, vertrauen darauf, dass diese auch wöchentlich stattfinden. Deshalb vertrauen wir auf euch, euer Ehrenamt auch verantwortungsvoll auszuführen.

Antrag- Ehrenamt:

Um sich für eine Ehrenamtsbescheinigung anzumelden, füllt bitte das folgende Formular aus:

Wir, die studentische Initiative IDA – In Dresden Ankommen, schreiben 4 SHK-Stellen (Studentische Hilfskräfte) aus. Davon sind

1 freie Stelle mit einer Wochenarbeitszeit von 6 Stunden ab dem 01. September und
3 freie Stellen mit einer Wochenarbeitszeit von 10 Stunden ab dem 01. Oktober

zu besetzen. Die Entlohnung erfolgt nach Tarif SHK (BA/MA) der TU Dresden. Die Mindestvertragslaufzeit beträgt zwei Semester. Der genaue Tätigkeitsbereich richtet sich nach aktuellen Bedarfen sowie den spezifischen Kompetenzen der Bewerber*innen. Mögliche Aufgaben umfassen u.a.:
Koordinierung von ehrenamtlichen studentischen Helfer*innen und Geflüchteten in den Projekten von IDA
Konzeptionelle Mitarbeit an den Projekten; Entwicklung und Durchführung neuer Projekte
Organisation und Durchführung bestehender Veranstaltungsformate (Begegnungen, Fortbildungen, kulturelle Programme)
(Weiter-)Entwicklung von Lehrmaterialien
Öffentlichkeitsarbeit (Pflege der Homepage/Facebook, Kontakt zu verschiedenen Netzwerken)

Bewerbungsvoraussetzungen sind:
Studierendenstatus (unabhängig von Fachrichtung)
Bereitschaft, flexibel in verschiedenen Aufgabenbereichen zu arbeiten
Fähigkeit zur selbstständigen, eigenverantwortlichen Arbeit
ausgeprägte Bereitschaft zur Teamfähigkeit und Kommunikation

Arabisch- oder Persischkenntnisse sind ein Plus.
Menschen mit Behinderung sind ausdrücklich zur Bewerbung aufgefordert.
Die Bewerbung soll, zusammengefasst in einer .pdf Datei Folgendes enthalten: Ein kurzes Anschreiben (max. 1 DIN A-4 Seite) mit Darstellung der Motivation, ggf. eine Erläuterung der bisherigen Erfahrung im Bereich der Arbeit mit Geflüchteten sowie einen tabellarischen Lebenslauf. Bitte schickt eure Bewerbung per E-Mail an: ida-dresden@mailbox.tu-dresden.de
Bewerbungsschluss ist Freitag, der 31. Mai.

Wir freuen uns auf eure Bewerbungen!

Viele Grüße

Euer IDA-Team

Hallo ihr Lieben,

wir möchten Sie darüber informieren, dass zur Zeit unsere Kontaktformulare Fehler haben. Wir versuchen, dieses Problem so schnell wie möglich zu lösen. Wir werden Sie darüber informieren, wenn das Problem behoben ist. Danke für Ihr Verständnis.

Momentan können Sie uns per E-mail kontaktieren:

ida-dresden@mailbox.tu-dresden.de

IDA - In Dresden Ankommen -, studentische Initiative am Zentrum für Integrationsstudien der TU Dresden, bietet Sprachkurse für Arabisch und Persisch an. Geflüchtete geben Wissen über ihre Heimatsprache und -kultur an Studierende, TUD-Mitarbeiter und Interessierte weiter.

Auch im Sommersemester 2019 werden wieder Sprachkurse für Arabisch und Persisch angeboten.

ARABISCHKURS FÜR ANFÄNGER

Was? Einführung in die Sprache durch Erlernen des Alphabets, einfacher Redewendungen und deren richtiger Aussprache.
Wann? Dienstag, 18:30-20:00 Uhr (Beginn: 23.04.19)
Wo? SE1-123, Seminargebäude 1, Zellescher Weg 22
Lehrperson: Herr Sami Ahmed Mechhad
Die ANMELDUNG ist hier möglich.

PERSISCHKURS FÜR ANFÄNGER

Was? Einführung in die Sprache durch Erlernen des Alphabets, einfacher Redewendungen und deren richtiger Aussprache.
Wann? Mittwoch, 18:30-20:00 Uhr (Beginn: 25.04.19) 
Wo? SE1-24, Seminargebäude 1, Zellescher Weg 22
Lehrperson: Frau Nasrin Sanati Mashhadi 
Die ANMELDUNG ist hier möglich.

TOLERADE '19
Müssen wir immer erst laut werden? - Vote and Dance for Tolerance!

"TOLERADE" is a dance parade for all people which will take place on May 4th 2019. The streets of Dresden will turn into a huge dance floor. Let us all embrace and celebrate our differences in colour, origin, sexual orientation, sex or religion. Together for respect, tolerance and openmindedness. Join in and take care of each other!

Am 04. Mai 2019 findet zum fünften Mal die TOLERADE statt! Kurz vor den Wahlen in Sachsen kann es nur eine Frage mit klarer Ansage geben: „Müssen wir immer erst laut werden? – Vote and Dance for Tolerance!“

Laut sein, das können wir! Zusammen mit euch gehen wir auf die Straße und demonstrieren für eine offene und demokratische Gesellschaft, denn was derzeit in Sachsen und Deutschland passiert, lassen wir uns nicht gefallen!

Wir wollen gemeinsam gestalten und das Gefühl der Zusammengehörigkeit stärken! Grenzen überwinden und uns durch die Musik verbinden. Um zu zeigen, dass wir miteinander viel erreichen können, haben wir dieses Jahr etwas ganz Außergewöhnliches geplant. Auf dem Postplatz wird es einen Zusammenschluss der ganz besonderen Art mit Herz statt Hetze, WOD Initiative weltoffenes Dresden und der Parade der Vielfalt geben. Wir freuen uns riesig drauf!

Seid dabei, wenn wir unsere Anliegen gemeinsam mit knapp 80 Crews, Clubs, Initiativen und Vereinen auf der größten Tanz- und Demofläche Dresdens, farbenfroh und vor allem laut, auf die Straße bringen.

Danach geht es natürlich auf die Afterparty! Welche, dass müsst ihr euch dann überlegen. Wir haben einfach zu viele Acts eingeladen, als dass diese alle in einen Club gepasst hätten. Wie jedes Jahr verzichten dabei alle auf ihre Gage, damit wir mit den Einnahmen der Afterpartys die TOLERADE finanzieren können. Alles was übrig bleibt, wird dann an Vereine und Initiativen gespendet, die sich für Offenheit und Toleranz engagieren. In den vergangenen Jahren sind so knapp 40.000 € gespendet worden.

Wir haben lange auf den Moment gewartet und können es nicht erwarten!
Bleibt nur zu sagen - Come Together!

Start: 14.00 Uhr Bahnhof Neustadt, Schlesischer Platz

--- Kundgebungen ---
Bahnhof Neustadt
Postplatz
Alaunplatz

--- Afterpartys ---
Tolerade Afterparty x Sektor Evolution
Tolerade Afterparty x objekt klein a
Tolerade Afterparty x UTM / Tante JU - Indoor
Tolerade Afterparty x TBA
Tolerade Afterparty x Club Paula

--- Mit dabei ---
Atticus e.V.
Arche Nova Dresden
Blackboard Jungle
Büro Paul Fröhlich
Camasa
Cindy Cat
Club Paula
Critique n‘ Act
Damion Sound
Dave e.V.
Danger Movement
DCT
DDAC
Deep Note
Desystematik SoundLab
Deutscher Hanfverband
Dresdner Tafel e.V.
Electro Patronum
Eurovercity
Format uns
Freie Alternativ Schule Dresden
Fridays for Future
Gerede e.V.
Goa Punxx
Heike & Friends
Herzbeben
Herz statt Hetze
HOPE – Kapstadtstiftung
Hysteria
INAR
In Dresden Angekommen
Irrlichter
Klangkollektiv e.V.
Konnektiv Musik
Krach-Kulutr-Soundsystem
Kräuterbutter Kollektiv
KritMed
Küchenrave
LoveFoundation
Lunatic Sound
Minha Galera e.V.
Mission Lifeline
Motion
Network Soundsystem
Noteingang e.V.
Objekt klein a
Openairplätze für Alle
PamB Sound
Pangea urwaldzirkus
Parade der Vielfalt
Peta
Prozecco
Rave Base e.V.
Reine Wäsche
Roots and Culture Soundsystem
Roter Baum e.V.
Sächsischer Flüchtlingsrat
Safer Nightlife – (apo)Theke
Sea Shepherd
Seebrücke Dresden
Sektor Evolution
Signal
Sonicfood
Stroga
Studio eins e.V.
Syn.thie.Verrückt
Tante Ju
TAT
TBA
tba Soundsytem
TBA Crew
TechtelNächtel
T-Minus
Transzendance
Treibsound
Tropic Hill Soundsystem
UTM – Urge to Move
WOD – Initiative weltoffenes Dresden
Zirkulation
Zukunftsschutzgebiete