Springe zum Inhalt

IDA sucht Studentische Hilfskräfte (SHK) für unser Orga-Team

Die Initiative Deutschkurse für Asylsuchende (IDA) schreibt 3 SHK-Stellen (Studentische Hilfskräfte) mit einer Wochenarbeitszeit von je 10h/Woche aus. Vertragsbeginn ist der 01.01.17, maximale Vertragslaufzeit bis 31.12.2017, kürzere Laufzeiten sind nach Absprache auch möglich. Die Entlohnung erfolgt nach Tarif SHK (BA/MA) der TU Dresden.

Aufgaben sind die Koordination und Organisation der Aktivitäten von IDA in allen Programmen. Die Aufgaben umfassen u.a.:

  • Koordinierung von ehrenamtlichen studentischen Helfern und Geflüchteten in den Projekten von IDA
  • Konzeptionelle Mitarbeit an den Projekten; Entwicklung neuer Projekte
  • Organisation versch. Veranstaltungsformate (Begegnungen, Fortbildungen, kulturelle Programme)
  • Entwicklung von Lehrmaterialien
  • Öffentlichkeitsarbeit (Pflege der Homepage, Kontakt zu verschiedenen Netzwerken)

Der genaue Tätigkeitsbereich richtet sich nach aktuellen Bedarfen sowie den spezifischen Kompetenzen der Bewerberin/des Bewerbers.

Bewerbungsvoraussetzungen sind:

  • Studentenstatus (unabhängig von der Fachrichtung)
  • Bereitschaft, flexibel in verschiedenen Aufgabenbereichen zu arbeiten
  • Fähigkeit zur selbstständigen Arbeit
  • Ausgeprägte Bereitschaft zur Teamfähigkeit und Kommunikation
  • Auch Personen, die noch nicht bei IDA aktiv sind, werden zur Bewerbung aufgerufen.

Die Bearbeitung der Bewerbungen und die Bewerbungsgespräche erfolgen vorbehaltlich einer Weiterförderung von IDA in 2017 (Bescheid für November 2016 erwartet).

Bewerbungsschluss ist Sonntag, der 20.11.16. Die Bewerbung soll ein kurzes Anschreiben (max. 1 DIN A-4 Seite) mit Darstellung der Motivation sowie ggf. Erläuterung von Vorerfahrung im Bereich der Geflüchtetenarbeit sowie einen tabellarischen Lebenslauf enthalten. Bitte schicken Sie die Bewerbung per E-Mail an: initiative.deutschkurse@mailbox.tu-dresden.de .

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.