Springe zum Inhalt

„Marhaba“ und Humus beim ersten Arabischkurs

Am Mittwoch, den 19.10., ist unser Arabisch-Anfängerkurs gestartet. Mehr als 20 Menschen haben zur Schnupperstunde bei Humus und arabischen Süßigkeiten den Weg ins Haus der Sprachen gefunden. Zur Einführung haben Mahmoud und Amr, die den Kurs in diesem Semester übernehmen werden, uns nicht nur erste Worte beigebracht, sondern uns auch über die Herkunft und kleinen Besonderheiten der arabischen Sprache aufgeklärt. Wir freuen uns auf die nächsten Wochen mit euch!

Falls ihr die erste Sitzung verpasst habt, aber trotzdem von Geflüchteten Arabisch lernen wollt und nebenbei auch einen Einblick in die syrische Kultur bekommen wollt, könnt ihr gerne einfach nächste Woche dazustoßen: der Kurs findet immer Mittwochs um 18.30 Uhr im SE1-23 statt.

Ein Gedanke zu „„Marhaba“ und Humus beim ersten Arabischkurs

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.